Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder

Zuletzt aktualisiert am 6. Mai 2020

Garmin-Striker-Plus-4-Chirp-Fishfinder-im-test
Garmin Striker Plus 4 Chirp Fischfinder im Test
Wir haben auf dieser Webseite bereits viele Echolote und Fischfinder getestet und verglichen. Doch ein Gerät sticht dabei immer wieder hervor: Der Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder gilt als einer der besten Echodots auf dem Markt.

Der Striker Plus 4 Chirp Fischfinder von Garmin überzeugt durch eine einfache Navigation und mit nützlichen Funktionen wie die Anzeige der Geschwindigkeit auf dem Display. Mit seinem günstigen Preis – im Vergleich zu teuren Echolot-Geräten – ist er einer der meistgekauften Fischfinder bei Hobby-Anglern.

In unserem ausführlichen Test stellen wir die Vor- und Nachteile des Striker Plus 4 Chirp-Fishfinders gegenüber, untersuchen Funktionen, Handhabung und geben einen Überblick über den Lieferumfang und die technischen Details.

Jetzt zum besten Preis bei Amazon bestellen

Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder im Test

Garmin-Striker-Plus-4-Chirp-DisplayZum Lieferumfang des Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder gehören folgende Dinge:

  • Plus 4 Fishfinder STRIKER
  • Datenkabel
  • Netzkabel
  • der dual beam transducer von Garmin
  • eine Schwenk- und Kipphalterung
  • Aufkleber von Garmin
  • Anleitung für den Schnellstart
  • notwendiges Material

Technische Details

Der Garmin Striker Plus 4 Fischfinder verfügt über die folgenden technischen Details:

  • Maße: 9,8 cm x 17,4 cm x 4,5 cm
  • Größe Display: 4,3 Zoll
  • Auflösung Display: 272 x 480 Pixel
  • Gewicht: 300 Gramm
  • Anzeigeart: QSVGA
  • Übertragungsleistung: 200 W
  • Wasserdichte: IPX 7
  • Frequenzen: 50, 77 und 200 kHz

Besondere Features und Merkmale des Striker Plus 4 Chirp-Fishfinders:

  • Doppelsendekegel
  • Zweifrequenz-Echolot
  • Bottom-Lock
  • automatische Protokollerstellung über Wassertemperatur
  • grafische Darstellung der Wassertemperatur
  • Zoomfunktion des Bildschirms
  • Fischsymbol ID
  • Autogain-Technologie
  • Ultrascroll
  • A-Scope
  • verstellbare Tiefenlinie
  • Sensor zur Messung der Wassertemperatur

Funktionen

Garmin-Striker-Plus-4-Chirp-EcholotIn unserem Test haben wir die Funktionen des Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder genau unter die Lupe genommen.

Besonders positiv bei dem Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder von Garmin hervorzuheben ist die integrierte GPS Funktion. Routen können abgespeichert werden und so finden Sie gute Spots sehr schnell und einfach wieder.

Das Gerät hat verschiedene CHIRP-Echolotfunktionen. Diese sorgen dafür, dass Sie Bilder in sehr hoher grafischer Qualität angezeigt bekommen. Außerdem ist die bekannte und hochwertige Software Quickdraw Contours integriert. Mit dieser haben Sie die Möglichkeit, individuelle Karten zu erstellen und diverse Inhalte abzuspeichern.

Die Aufnahmen sind möglich bis zu einer Tiefe von 488 Meter. Es ist so also möglich, sich individuelle Angelkarten erstellen zu lassen. Auch die Geschwindigkeit Ihres Bootes können Sie sich von dem Gerät anzeigen lassen.

Der CHIRP-Echolot-Sensor, welcher in dem Fischfinder integriert ist, sorgt dafür, dass Sie besonders klare und detaillreiche Bilder geliefert bekommen. Durch diese Technologie ist es auch machbar eine Echotrennung von Flach- und Tiefwasser anzeigen zu lassen.

Sie können die Tiefenkonturen ganz klar und deutlich auf dem Display sehen, auch in tiefen Gewässern. Sie sehen ganz genau, was sich unter Ihrem Boot befindet, denn auch Störungen werden sehr gut unterdrückt.

Zu dem ist ein GPS im Echolot untergebracht. Durch die sehr sensible GPS Funktion, wird immer und überall auf dem Wasser angezeigt und auf Wunsch auch abgespeichert, wo Sie sich gerade befinden. So haben Sie auch die Möglichkeit, Wegpunkte zu speichern oder zu markieren und immer wieder anzufahren.

Wenn sich ein Punkt auf dem Wasser also als besonders gut zum Angeln erwiesen hat, können Sie diesen mit dem Garmin Fischfinder abspeichern und finden diesen so zu jeder Zeit wieder. Das Echolot zeigt Ihnen auch die Geschwindigkeit an, sodass Sie diese in Angelgebieten immer wieder anpassen können.

Bedienung und Handhabung

Zubehoer-Garmin-Striker-Plus-4
Zubehör des Garmin Striker Plus 4
Die Installation des Fischfinders geht schnell und einfach. Alles was Sie dazu benötigen wird im beiliegenden Montageset mitgeliefert.

Alle Kabel und Halterungen sind im Set enthalten, um das Gerät entweder am Heckspiegel oder direkt am Elektromotor zu montieren. Dabei können Sie die Stellung des Echolots mit dem Kipp-/ Schwenkhalter individuell regeln. Es lässt sich einfach in die Halterung einhängen und sitzt dort sicher. Auch die Position kann immer wieder flexibel eingestellt und zwischendurch gewechselt werden.

Die Verarbeitung ist sehr robust, sodass das Gerät auch bei Stürzen nicht gleich kaputt geht. Die Bedienung des Fischfinders erfolgt intuitiv. Sie können die Karten abspeichern und immer wieder aufrufen. Zudem haben Sie die Möglichkeit sich verschiedene Tiefen anzeigen zu lassen. Dabei überzeugt das Gerät mit einem besonders hellen Display, der sich auch bei starker Sonneneinstrahlung noch gut erkennen lässt.

Nur die Größe von 4,3 Zoll ist im Vergleich zu anderen Geräten etwas klein. Sie können sich Fischschwärme und Details zu Ihrer Fahrt anzeigen lassen oder diese auch abspeichern. Alle Funktionen lassen sich kinderleicht über das Menü aufrufen.

So erfolgt das Speichern und Abrufen von Spots schnell und problemlos. Auch zwischen den Ansichten in unterschiedlichen Tiefen lässt sich immer wieder wechseln.

Vorteile

Fischsymbole-Garmin-Striker-Plus-4Die Vorteile des Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder, die sich in unserem Test ergeben haben auf einen Blick:

  • sehr gute Bildqualität
  • einfache und intuitive Bedienung
  • beeindruckende Echotrennung in verschiedenen Tiefen
  • Contours-Kartensoftware ist bereits integriert
  • GPS Funktion
  • helles Display, auch bei Sonne gut zu erkennen
  • robuste Verarbeitung

Nachteile

Die Nachteile des Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder, die sich aus unserem Test ergeben auf einen Blick:

  • im Vergleich zu anderen Modellen ist der Display etwas klein
  • es gibt keinen Kartenplotter
  • der Fischfinder lässt sich nur über Tasten und nicht über einen Touchscreen bedienen

Fazit

Wenn Sie den Garmin Striker Plus 4 Chirp-Fishfinder nutzen, können Sie die Suche nach Fischen einfach und effizient gestalten. Sie haben die Möglichkeit, Angelplätze, Docks oder Slipanlagen auf dem Gerät zu markieren und diese so einfach und schnell wieder zu finden.

Der Fischfinder bietet viele nützliche Zusatzfunktionen wie das Abspeichern von Bildern in verschiedenen Tiefen. So können Sie Wege auch im Nachhinein zurück verfolgen.

Das Echolot ermöglicht eine uneingeschränkte Sicht in verschiedenen Wassertiefen und kann auch Wassertemperaturen anzeigen und schlägt Alarm, wenn er Fischschwärme vermutet. Mit dem Fischfinder hat Garmin also ein Gerät geschaffen, welches den Fang von Fischen vereinfacht und interessanter gestaltet.

Auch bei einer sehr hellen Umgebung sehen Sie auf dem Display immer ganz genau was sich unter dem Boot befindet. Haben Sie besondere Spots und sehr gute Angelplätze entdecken, können Sie diese ganz einfach per Knopfdruck abspeichern und finden mit dem Gerät immer wieder dort hin.

Es ist also ein hochwertiges und hilfreiches Gerät für professionelle und Hobby Angler.

Jetzt zum besten Preis bei Amazon bestellen

Empfehlungen zu Fischfindern


1 Sterne2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar